Werkstattgespräch: Partizipation im Kontext von Kinder- und Jugendarbeit

Geschrieben von Coach

14. Oktober 2021

Archive

Vor dem Hintergrund des Werkstattgespräches im Mai 2021 und dem großen Interesse an vertiefenden Veranstaltungen zu Partizipation im Kontext von Kinder- und Jugendarbeit, folgt nun ein weiteres Werkstattgespräch zu diesem Themenkomplex.

Denn Partizipation ist eines der zentralen Prinzipien der Kinder- und Jugendarbeit. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene haben ein Recht auf Beteiligung und Mitgestaltung. Der gesetzliche Auftrag der Partizipation gilt für die gesamte Kinder- und Jugendhilfe. Insbesondere in der offenen Kinder- und Jugendarbeit bieten sich dafür vielfältige Möglichkeiten. Sie ist dadurch in besonderer Weise kontinuierlich aufgefordert, Partizipation zu realisieren, Möglichkeiten der Entfaltung herzustellen und Freiräume zu schaffen. Doch wie kann uns das gelingen?

Hierzu wollen wir uns online beim

Werkstattgespräch: Partizipation im Kontext von Kinder- und Jugendarbeit – Voraussetzungen, Ebenen, Spannungsfelder

 am 2. November 2021 von 10.00 bis 14.30 Uhr

über die Plattform Zoom austauschen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Da wir einen komplexes Themenfeld besprechen wollen, werden an dem Tag zwei praktische Impulse gesetzt. Die verschiedenen Perspektiven werden u.a. vom Kölner Jugendring e.V., dem kooperativen Kinder und Jugendbüro Köln und weiteren aufgezeigt. Gemeinsam betrachten wir den aktuellen Stand der Debatte, sprechen über gewonnene Erkenntnisse und Erfahrungen und diskutieren offene Fragen:

  • Wie können wir Partizipation strukturell fördern
  • Welche Rolle und Haltung müssen Fachkräfte einnehmen?
  •  Wie lässt sich Partizipation lernen?

Im Rahmen des Werkstattgesprächs bieten wir dazu Inputphasen und Reflexionsräume an und werden gemeinsam nötige Ressourcen identifizieren.

Ihre Anmeldung können Sie bis zum 26. Oktober 2021 unter Angabe Ihres  Namens und Organisation an akademie@coach-koeln.de richten.

Die Tagesordnung mit Anmeldungslink versenden wir zeitnah. Nach der Anmeldung erhalten Sie dann die Zugangsdaten zum Werkstattgespräch.

Herzliche Grüße

Christian Gollmer und Canan Tekin

 

Gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie Leben!“ und der Stadt Köln.

Ein Projekt von

Erfahre mehr über unser Wirken…