Tag der offenen Tür im Ford Ausbildungszentrum in Köln

Written by Coach

2. Juli 2011

Senay Korkmaz aus der Mädchengruppe berichtet:

Am Samstag, den 2. Juli 2011, waren wir mit der Mädchengruppe bei Ford in Köln-Niehl. An diesem Tag ging es um die Ausbildung und das Studium bei Ford. Es wurden unterschiedliche Berufe vom Industriemechaniker bis zur Industriekauffrau vorgestellt.

Am Anfang haben wir uns für einen Einstellungstest bei Ford angemeldet. Es war aber nur ein Probetest auf Blättern, die richtigen Einstellungstests führt man am Computer durch. Wir hatten genau 45 Minuten Zeit, um diesen Test zu schreiben, der 21 Seiten lang war. Nach dem Test gingen wir in den Industriebereich. Dort durften wir verschiedene Sachen selber machen – Schlüsselanhänger, Schilder mit unseren Namen, Dosenöffner und sogar an einem Auto Reifen wechseln.

Außerdem stellten wir aus Metall Fotoständer her. Das hat uns allen viel Spaß gemacht und es kamen dabei sehr lustige Sachen heraus; manche Mädchen haben Herzen gemacht, andere waren sehr fantasievoll und haben Formen und Figuren nach Lust und Laune entworfen. Während dessen durften wir die Arbeitskleidung der Fordmitarbeiter tragen und ein Gruppenfoto vor einem alten Ford Mustang schießen.

Ich persönlich fand den Tag bei Ford abwechslungsreich und sehr gut gelungen. Wir als Mädchengruppe hatten viel Spaß in Niehl.

You May Also Like…