Projektschmiede

Projektschmiede

Im Rahmen des neuen Bundesprogramms „Gesellschaftlicher Zusammenhalt – Vor Ort. Vernetzt. Verbunden.“ fördert das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat mehrjährige Projekte für eine verbesserte gesellschaftliche Integration von (Neu-) Zugewanderten und Menschen mit Migrationsgeschichte; für die interkulturelle Öffnung und Sensibilisierung der Gesellschaft für ein tolerantes und solidarisches Miteinander; für die Förderung von Teilhabe- und Partizipationsmöglichkeiten sowie für die Stärkung freiwilligen Engagements. Die Projektschmiede unterstützt interessierte Organisationen in einem mehrtägigen Workshop bei der Antragstellung. Potenzielle Träger aus der Integrationslandschaft werden von der Ideenfindung über die Konzeption eines Projekts bis zur antragsfähigen Skizze dabei unterstützt, ihre Projekte bedarfsgerecht und wirkungsorientiert zu planen. Angestrebt wird, dass alle teilnehmenden Organisationen am Ende des Workshops einen Förderantrag im Rahmen des Bundesprogramms stellen.

Die Fakten im Überblick…

  • Maximale Förderung von 70.000 Euro pro Jahr
  • Förderung ausschließlich als Anschubfinanzierung für bis zu drei Jahre
  • Förderantrag muss bis zum 30.06. eingereicht werden

Die Inhalte des mehrtägigen Workshops beinhalten…

  • Bedarfsanalyse
  • Entwicklung und Konzeption von Projektideen
  • Entwicklung von Maßnahmen
  • Formulierung von Zielen und Wirkung
  • Erstellung eines Finanzplans
  • Projektmanagement
  • Fertigstellung eines Förderantrags im Rahmen des Bundesprogramms

Zielgruppe

  • Das Angebot richtet sich vorzugsweise an Migrant:innenselbstorganisationen (MSO).
  • Voraussetzung für die Teilnahme ist eine anerkannte Gemeinnützigkeit.

 

Workshopverlauf

  • Präsenz-/Online-Workshop
  • bis zu 12 Teilnehmende
  • Feldphase mit Arbeit am eigenen Antrag
  • Individuelle Beratung

Jetzt für die Projektschmiede anmelden!

Ansprechpersonen

Christian Gollmer

Adresse: Oskar-Jäger-Str. 139 |  50825 Köln

E-Mail: projektschmiede@coach-koeln.de
Telefon:
0221-67811600
Mobil:
0151 47939597

Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW
Stadt Köln
House of Resources Köln