Perspektivgespräche in der Jahrgangsstufe 9

Written by Coach

14. April 2011

Am 12. April 2011 luden wir alle SchülerInnen der Jahrgangsstufe 9 zum gemeinsamen Perspektivgespräch ein. Das Thema des Abends war die anstehende Entscheidung bezüglich der Frage: „Welche Perspektive habe ich nach der 10. Klasse? – Ausbildung oder weiterführende Schule?“. Da die jetzigen 10.-KlässlerInnen des Coach e.V. sich fast ausschließlich für weiterführende Schulen entschieden haben, war es uns besonders wichtig, die Attraktivität einer Ausbildung an diesem Abend hervorzuheben.

Um einerseits die Anforderungen der gymnasialen Oberstufe bzw. eines höheren Schulabschlusses sowie andererseits die Perspektiven einer Ausbildung möglichst anschaulich darzustellen, waren insgesamt fünf ältere SchülerInnen unserer Einrichtung als ExpertInnen geladen, die sich für unterschiedliche Wege nach der 10. Klasse entschieden haben und von ihren Erfahrungen und rückblickenden Erkenntnisse bezüglich ihrer Entscheidungen berichteten.

Es entwickelten sich sehr fruchtbare Gespräche, zahlreiche Rückfragen der ZuhörerInnen und ehrliche Einschätzungen der „ExpertInnen“ – denen wir an dieser Stelle nochmals herzlichst danken möchten.

Im weiteren Verlauf des Schulhalbjahres werden wir die SchülerInnen durch Zwischengespräche bei ihrer Entscheidungsfindung unterstützen. Des Weiteren werden am 18./19. April Frau Akpinar und Frau Riepel von der IHK die SchülerInnen bei einem zweitägigen Berufsorientierungsworkshop coachen und am 06. Mai besuchen wir die „2. mehrsprachige Berufsbörse Ausbildung im Handwerk“ an der TAS in Köln-Mühlheim. Im Juni werden wir dann erneut zusammenkommen, um die bis dahin getroffenen Entscheidung auszuwerten und die nötigen weiteren Schritte einzuleiten.

You May Also Like…

Neu Urban Culture University

Neu Urban Culture University

Jetzt neu im Bildungslabor von Coach e.V. ! Die Urban Culture University empfängt ab sofort zu den offenen...