Jetzt Projektantrag beim Jugendforum Köln einreichen!

Geschrieben von Coach

27. Mai 2021

Archive

Es ist wieder soweit. Das Jugendforum Köln geht in eine neue Bewerbungsrunde. Ihr seid Jugendliche bis 27 Jahre? Dann bewerbt euch bis zum 11. Juni 2021 mit eurer Projektidee!

Wer kann sich wie und wofür bewerben?

Hier einpaar Eckdaten:

  • Die Projekte müssen bis spätestens bis Ende des Jahres 2021 abgeschlossen sein und in Köln stattfinden. Hinweis: Bitte bezieht die pandemiebedingte Situation in eure Projektideen mit ein. Aufgrund der aktuellen Situation können analoge Projekte nur unter Vorbehalt genehmigt werden. Digitalen Projekten hingegen steht nichts im Wege.
  • Die Antragsteller:innen können bis zu 27 Jahren alt sein.
  • Euer Projekt sollte sich für Demokratie, Vielfalt und ein friedliches Miteinander einsetzen.
  • Entwicklung einer Anerkennungskultur zwischen allen Bürger:innen, Förderung der Vielfalt des Zusammenlebens und Ermöglichung von Partizipation.
  • Aktive Demokratieerziehung z.B. in Schule und beruflicher Bildung, Förderung des Bürgerengagements, Sensibilisierung, Bewusstseinsbildung gegenüber rechtsextremer Gewalt, sozialer und kultureller Diskriminierung, gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit etc.
  • Wir fördern Projekte mit einer Vollfinanzierung bis zu 800 €. Falls ihr mehr Geld benötigt, meldet euch einfach bei uns.

Das Formular zum Projektantrag, weitere Infos und die Ausschreibung findet ihr auch auf der Website www.jugendforum-koeln.de.

Ihr habt eine Idee und Lust was zu machen, wisst aber gar nicht wo ihr anfangen sollt? Und wie das mit dem Projektantag geht? Dann meldet euch gerne telefonisch oder per Email (info@jugendforum-koeln.de) und wir helfen euch gerne. 

Sei es ein Podcast zum Thema Antirassismus, ein Film- oder Videoprojekt, eine Aktion bei der ihr Filme an eine Hauswand projiziert oder eine Nachbarschaftsaktion in der Hilfe anbietet, seid kreativ!

Bei Fragen oder Anmerkungen schreibt uns einfach per Mail (info@jugendforum-koeln.de) oder per Instagram (@jugendforum_koeln).

Das 2018 von und für Jugendliche gestartete Jugendforum Köln gibt jungen Menschen die Möglichkeit, selbstständig Projekte umzusetzen und dabei ihr gesellschaftliches Engagement zu stärken. Hier ein Film über uns – auch mit Eindrücken unseres Ideenworkshops im vergangenen Herbst. Das Jugendforum ist ein Teil der Partnerschaften für Demokratie Köln und wird durch die Stadt Köln und das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Bundesprogramm „Demokratie leben!“ gefördert. Pädagogisch begleitet wird es durch Coach e.V.

Wir freuen uns auf tolle Projektideen und eure Anträge!

 

 

Erfahre mehr über unser Wirken…