Coach e.V. beim Elternkongress im Landtag NRW

Written by Coach

10. Februar 2010

 

Am 06. Februar 2010 wurde der zweite Elternkongress für und von Eltern mit Zuwanderungsgeschichte im Landtag in Düsseldorf veranstaltet. Der diesjährige Kongress stand unter dem Motto „Chancen für Kinder und Jugendliche mit Zuwanderungsgeschichte. Wir gestalten mit!

Dementsprechend haben sich neben dem Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen mit dem Integrationsbeauftragten der Landesregierung und dem Ministerium für Schule und Weiterbildung diverse Elternselbstorganisationen und Elternvereine aktiv an der Vorbereitung beteiligt. Insgesamt nahmen über 600 aktive Elternvertreterinnen und -vertreter aus ganz NRW an dem Kongress teil. Zudem stellten mehr als 80 Organisationen ihre Angebote für die Eltern vor.

Coach e.V. gestaltete den Elternkongress in einem von fünf Foren aktiv mit und diskutierte mit Eltern, Professionellen und Vertretern aus der Politik über die (neue) Rolle der Väter mit Zuwanderungsgeschichte für ihre Kinder. Dazu waren Mustafa Bayram und Musa Yüceel, ein sehr aktiver Vater aus der Vereinsarbeit, für das Podium geladen, um das Praxiskonzept der Väterarbeit des Coach e.V. vor- und zur Diskussion zu stellen. Auf dem so genannten „Markt der Möglichkeiten“ präsentierte sich Coach e.V. an einem Stand mit Informationsmaterial und diskutierte mit Eltern und anderen Aktiven über Konzepte der Elternarbeit. 

Angesichts des großen Interesses an dem Kongress und dem fruchtbaren Austausch der Beteiligten hoffen wir auf die Fortsetzung der Elternkongresse.

You May Also Like…

Botschafter:innen im Gespräch

Botschafter:innen im Gespräch

Bereits seit einigen Jahren steht die Idee im Raum, ein Alumni-Netzwerk für ehemalige Coach-Kinder und -Jugendliche zu...