Barcamp „Intersektionalität in der sozialen Arbeit“

Written by Coach

3. Februar 2022

Einladung zum Barcamp „Intersektionalität in der sozialen Arbeit“

Wann: Donnerstag, 17. März 2022 von 10 bis 17 Uhr

Ort:  FORUM Volkshochschule im Museum am Neumarkt | Cäcilienstraße 29-33 | 50667 Köln

Hier geht es zur Anmeldung: Intersektionalität – ein NRW-Barcamp

Eine Anmeldung ist bis zum 03. März 2022 möglich. Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

Was ist ein Barcamp?

Grundsätzlich ist ein Barcamp eine offene Konferenz, bei der die Teilnehmenden gleichzeitig auch Akteur:innen sind. Jede und jeder bringt etwas mit:

  • ein laufendes Projekt,
  • ein (neues) Thema, für das Unterstützer:innen gesucht werden
  • Diskussionsbeitr ge, um politische und/oder gesellschaftliche Forderungen abzuleiten,
  • neue Ideen, um diese gemeinsam weiterzuentwickeln
  • und natürlich Offenheit, Neugier und Fragen.

Oft sehen sich Menschen gleichzeitig verschiedenen Formen von Diskriminierung, wie Rassismus, Sexismus, Homofeindlichkeit, Ableismus, Klassismus, Trans*Diskriminierung etc. ausgesetzt.

In diesen Zusammenhängen wird häufig Intersektionalität als Begriff ins Spiel gebracht. Doch Intersektionalität ist mehr als die Überlagerung von verschiedenen Diskriminierungsformen – Intersektionalität spiegelt vielmehr eine Haltung in Konzepten, Methoden, Diskursen und Perspektiven wider.

Wie können wir jetzt alle diese Facetten und Ansätze in einer Fachtagung vereinen? Wir denken, ein Barcamp bietet die Möglichkeit, diese aufzuzeigen und mitzudiskutieren.

Wir freuen uns besonders über eine digitale Keynote von Emilia Roig Speakerin, Autorin, Beraterin. Sie ist die Gründerin und Geschäftsführerin des in Berlin ansässigen Center for Intersectional Justice (CIJ), einer gemeinnützigen Organisation, die sich für Gerechtigkeit, Gleichberechtigung und ein Leben frei von systemischer Unterdrückung für alle einsetzt.

Vor Ort werden dann sogenannte Sessions angeboten und organisiert. Im Fokus steht dabei der persönliche und fachliche Austausch. Wenn auch Du/Sie eine Session anbieten willst/wollen, laden wir Dich/Sie herzlich ein, uns bis zum 03. März 2022 (Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) einen Vorschlag an fachtagung@ agisra.org zu senden.

 

» Wir bemühen uns, die Veranstaltung, so gut es geht, barrierearm zu gestalten. Das gesamte Gebäude ist, bis auf die Bühne, barrierefrei. Eine Induktionsschleife im Saal ist vorhanden. Bitte teile uns/teilen Sie uns mit einer E-Mail an fachtagung@agisra.org bis zum 03. März 2022 (Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) mit, was Du/Sie für eine barrierearme Teilnahme benötigst/benötigen.
» Bei dieser Veranstaltung werden Foto-, Video- und Audioaufnahmen für Dokumentations- und Veröffentlichungszwecke gemacht. Bitte gib/geben Sie uns am Veranstaltungstag Bescheid, wenn du/Sie das NICHT möchtest/möchten.
» Es gilt die aktuelle Corona-Schutzverordnung des Landes NRW. Die Veranstaltenden behalten sich vor, bei Bedarf die Veranstaltung digital stattfinden zu lassen.

You May Also Like…

Demokratie-Empowerment-Fest

Demokratie-Empowerment-Fest

Unser Bildungslabor in Köln-Bickendorf öffnet die Türen. Am Freitag, den 2. September von 15 bis 19 Uhr findet im...

Sommerfest 2022

Sommerfest 2022

Wir laden ein!  Coach e.V. wird volljährig und das wollen wir mit einem gebührendem Fest mit abwechslungsreichem...