3. Elternseminar zum Thema „Ausbildungssystem in Deutschland“

Written by Coach

1. November 2011

Die beiden Referentinnen Kiymet Akpinar und Tina Riepel vom BQN-Projekt der Industrie- & Handelskammer und der Handwerkskammer erläuterten Chancen und Besonderheiten des deutschen Ausbildungssystems:

Mit regem Interesse nahmen etwa 25 Eltern sowie 22 Schülerinnen und Schüler an dem Informationsabend zur dualen Ausbildung teil. Ganz bewusst waren auch die Jugendlichen aus der 9. bzw. 10. Klasse eingeladen, um sie bei ihrer bevorstehenden Entscheidung mit dem nötigen Wissen zu unterstützen.

Sie stellten Fragen zum dualen Studium, zum Assessment Center und zu den neuen Ausbildungsberufen, die Kiymet Akpinar vorstellte. Tina Riepel wies darauf hin, dass es bei der IHK vier Ausbildungsstellenvermittler gibt, die bei der Suche nach einem geeigneten Ausbildungsplatz helfen können. Außerdem erläuterte sie die Voraussetzungen für Ausbildungsbewerber und stellte verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten nach einer Ausbildung vor.

Besonders gut nachvollziehbar waren die Berichte von Türkan Turak, einer Auszubildenden vom BQN-Treff, die von ihren eigenen Erfahrungen berichtete und weitere Fragen beantwortete.

Nochmals ein herzliches Dankeschön an die Referentinnen.

You May Also Like…

Multiplikator:innen 2022

Multiplikator:innen 2022

Du bist alltäglich von Rassismus- und/oder Antisemitismus betroffen? Du möchtest dich politisch und sozial engagieren?...