Coach e.V. Kölner Initiative für Bildung und Integration junger Migranten

Coach e. V.

Kölner Initiative für Bildung und Integration junger Migranten

Herzlich willkommen!

Coach e. V. Gruppenfoto

Coach e.V. berät, begleitet und fördert junge Menschen sowie Familien mit Zuwanderungsgeschichte für eine erfolgreiche Integration in die deutsche Gesellschaft.

Wir arbeiten präventiv. Schwerpunkte sind Beratung, Elternarbeit, bildungs- und themenorientierte Gruppenarbeit, Hausaufgabenhilfe, Sprachförderung, Berufswahlorientierung, Bewerbungshilfen und Freizeitangebote.

» Mehr Info

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zu Gast bei Coach e.V.

Gestern war ein besonderer Tag: Der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat uns besucht und unser Engagement gewürdigt.

Mit dabei waren ebenfalls der Minister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW Joachim Stamp, Oberbürgermeisterin Henriette Reker sowie Rolf Mützenich MdB.

Seit 14 Jahren setzen wir uns für Chancengerechtigkeit, Bildung, Teilhabe und Integration ein. Der Vereinsgründer Mustafa Bayram hat gemeinsam mit den Vereinsvorsitzenden Christian Gollmer und Fatma Ulutas eindrucksvoll von der Entwicklung des Vereins berichtet.

Zusammen mit dem Geschäftsführer Ahmet Sinoplu und den anwesenden Mitarbeiter*innen, Jugendlichen und Eltern haben wir diverse Themen und zukünftige Projektideen diskutiert.

Wir danken allen unseren Unterstützer*innen!

Lasst uns alle gemeinsam weiter machen - es ist wichtiger denn je.  

(Fotos: Milan Schweizer)

Aktuell:

Elternseminar: Berufliche Weiterbildung der Eltern

12.12.18

Eltern sind Vorbild für ihre Kinder - eine oft beschworene Tatsache. Konkret kann das auch bedeuten: Eltern leben ihren Kindern vor, dass Lernen sich nicht nur auf die Schulzeit beschränkt, sondern Möglichkeiten und Notwendigkeiten uns Menschen ein Leben lang anhalten, offen für neue Tätigkeiten und neues Verhalten zu bleiben. Dazu gehört auch, sich gegebenenfalls für eine berufliche Weiterentwicklung zu öffnen. Dies war Thema unseres Elternabends im Dezember 2018. Eine Referentin des Vereins „Lernende Region - Netzwerk Köln e.V.“ vermittelte den Eltern einen sehr lebendigen Eindruck davon, was es heißen kann, sich auf einen Weg der Weiterentwicklung zu begeben. Die Mütter und Väter waren mit Freude und Interesse bei der Sache und erhielten Informationen über konkrete Vorgehens- und Fördermöglichkeiten. Wichtiges Feedback einer der Mütter: „Mir ist klar geworden, dass man die Hoffnung nicht aufgeben darf. Es gibt Möglichkeiten, auch für uns!“

Elternabend – „Stark gegen Ausgrenzung“? Umgang mit Rassismus- und Diskriminierungserfahrungen im Alltag

31.07.18

An unserem letzten Elternabend beschäftigten sich 15 engagierte Eltern mit dem Thema Rassismus, Diskriminierung und Ausgrenzung. Anhand von verschiedenen interaktiven Übungen, haben wir uns dem Thema angenähert und zunächst besprochen, was ist überhaupt Rassismus und Diskriminierung? Wo erleben wir es im Alltag? Wo erleben unsere Kinder diese Ausgrenzung? Und welche Umgangsstrategien haben wir?

Unser Fazit war das Diskriminierung auf unterschiedlichen Ebenen stattfindet, im Alltag, in Institutionen und auf struktureller Ebene. Um etwas dagegen zu tun, ist es wichtig sich zusammen zu schließen und für seine Rechte einzutreten.

 

COACH KULTUR VOL.8 WOHNZIMMERKONZERT

18.07.18

REFUGEES WELCOME - MUSIK VERBINDET!

 

Freitag - 20.07.2018 / 18.30 – 22.30 Uhr

Ab 18:30 Uhr

+ Leckeres Essen / Kühle Getränke

 + Impressionen aus dem Projekt Gleis 11 / #OhneGastarbeiterkeinBaklava (http://www.gleis-elf.de)

 

Ab 19:30 Uhr

+ MO & friends

+ SOL ANAHTARI / Folk, Greek-Turkish Lyrics

+ Hakan Eren / https://www.facebook.com/hakanerenofficial/

+ Metin Yilmaz / Kaval (Flöte)

+ Philipp Ullrich / https://soundcloud.com/philippullrich

+ Urbanalie / https://www.facebook.com/Urbanalie/

+ Mnero / Rap

+ KOLPA KOLEKTIF / DIVERSE

 

Der Eintritt ist frei!  

Wir freuen uns über Spenden! 

Wir danken allen Künstler*innen, die auf Ihre Gage verzichten und damit Coach e.V. unterstützen!

Adresse: Coach
e.V. – Kölner Initiative für Bildung und Integration...

Das digitale Fest!

18.07.18

Nachdem sie drei Wochen lang Workshops von „Hello World“ besucht haben, zeigen die Teilnehmerinnen jetzt selbst, wie ihr mit Digitalem kreativ werden könnt: Verschiedene Angebote mit 3D-Druck & Makerspace, leuchtender Kleidung, Labyrinth und Robotern warten auf euch - und werden angeleitet von der Mädchengruppe, die sich jeden Donnerstag bei Coach e.V. trifft.

Alle Interessierten können schauen, ausprobieren, mitmachen und tolle Kreationen mit nach Hause nehmen! Wir freuen uns auf Euch!

Samstag, 30.06.2018 von 13 bis 17 Uhr bei Coach e.V., Oskar-Jäger-Str. 139, 50825 Köln

Die Teilnahme und Verpflegung sind kostenfrei. Mitmachen können Familien, Kinder und Jugendliche ab 8 Jahren.

Danke an das Team der Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW! #digitalesempowerment #jugendhackt #helloworld

Armin Laschet besucht Coach e.V. und diskutiert mit den Botschafter*innen

28.02.18

Heute hat uns Ministerpräsident Armin Laschet besucht und mit unseren Coach-Botschafter*innen über ihre Bildungsbiographien diskutiert. Spannend war insbesondere die Begegnung mit den Jugendlichen, die er bereits vor neun Jahren, damals noch als Integrationsminister, bei Coach e.V. - Kölner Initiative für Bildung und Integration junger Migranten kennengelernt hat.

Diese studieren mittlerweile oder arbeiten und engagieren sich ehrenamtlich bei Coach e.V. für andere Jugendliche.

Besonders hat uns auch die symbolische Scheckübergabe in Höhe von 6.380 Euro gefreut.

Das Geld stammt aus Spenden der besten Absolvent*innen sämtlicher Schulformen in Nordrhein-Westfalen, die im Jahr 2017 im Rahmen der „Bestenehrung“ von Ministerpräsident Armin Laschet mit einem Gratulationsschreiben und einer Urkunde geehrt worden sind. Die Absolvent*innen hatten die Möglichkeit, sich einen Büchergutschein in Höhe von 20 Euro zusenden zu lassen oder dieses von der Landesregierung zur...

Bundesverdienstkreuz für Mustafa Bayram

Für das innovative, ganzheitliche pädagogische Konzept sowie für sein langjähriges Engagement im Sinne einer schulischen und beruflichen Förderung von benachteiligten jungen MigrantInnen wurde Mustafa Bayram, Gründungsmitglied und Vorstandsvorsitzender von Coach e.V., am 10.04.2013 mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt. 

 
Im Rahmen eines vom Ministerium für Arbeit und Soziales ausgerichteten Festaktes überreichte Bundesministerin Ursula von der Leyen ihm das Verdienstkreuz am Bande für sein Engagement für die berufliche Eingliederung in den Arbeitsmarkt. „Herr Bayram bindet dabei die Eltern in den Bildungsweg ihrer Kinder ein und weicht damit von der traditionellen Jugendsozialarbeit ab. Damit gewinnt er das Vertrauen auch streng religiöser Familien, die ihm ihre Kinder gerne anvertrauen.“, erläutert Frau von der Leyen in ihrer Laudatio auf den Preisträger.

Überreichung durch Bundesministerin von der Leyen
Im Interview mit Johannes B. Kerner
Merci Herr Bayram!

Impressum

Datenschutzerklärung

 

© Copyright 2013 Coach e.V.

Kontakt

Coach e.V., Oskar-Jäger-Str. 139, 50825 Köln-Ehrenfeld
Tel. 0221-5 46 56 25, info@coach-koeln.de

Zur Anfahrtsskizze