Coach e.V. Kölner Initiative für Bildung und Integration junger Migranten

Coach e. V.

Kölner Initiative für Bildung und Integration junger Migranten

Verein

Die konzeptionelle Grundidee des Vereins Coach e.V. wurde von Mustafa Bayram und einigen Kollegeninnen und Kollegen seit 1991 in Köln-Ehrenfeld entwickelt und in verschiedenen Projekten der Jugendarbeit verfeinert - vor allem für Jugendliche mit Zuwanderungsgeschichte aus dem Sozialraum Ehrenfeld, Bickendorf und Ossendorf. Als langjähriger pädagogischer Leiter des Instituts für schulische und berufliche Bildung (isbb) in Köln-Ehrenfeld hatte Mustafa Bayram gemeinsam mit einem Team die Gründung des Vereins Coach vorangetrieben, um die Angebotspalette der Jugendhilfe bzgl. der beruflichen Ausbildung in den Bereichen Beratung und Elternarbeit ausbauen zu können.

Die Gründungsversammlung zur Vereinsgründung fand am 06. September 2004 statt. Die Arbeit in den Räumlichkeiten in der Oskar-Jäger-Str. 139 wurde am 01. Januar 2006 aufgenommen.

Satzungsgemäß gehört es zu den Zielen und Aufgaben des Vereins, insbesondere jungen Menschen Hilfestellung bei ihrer Bildung und Integration zu geben. Dieser Vereinszweck soll erreicht werden, indem folgende Angebote gemacht werden:

  • Beratung und Einzelfallhilfe,
  • Hausaufgaben- und Nachhilfe,
  • Unterstützung bei der Berufswahl und Berufsfindung,
  • Unterstützung in Konfliktfällen,
  • Durchführung von Seminaren und außerschulischen Hilfen,
  • Elternarbeit und andere geeignete Angebote.

© Copyright 2013 Coach e.V.

Kontakt

Coach e.V., Oskar-Jäger-Str. 139, 50825 Köln-Ehrenfeld
Tel. 0221-5 46 56 25, info@coach-koeln.de

Zur Anfahrtsskizze