Coach e.V. Kölner Initiative für Bildung und Integration junger Migranten

Coach e. V.

Kölner Initiative für Bildung und Integration junger Migranten

Herzlich willkommen!

Coach e. V. Gruppenfoto

Coach e.V. berät, begleitet und fördert junge Menschen sowie Familien mit Zuwanderungsgeschichte für eine erfolgreiche Integration in die deutsche Gesellschaft.

Wir arbeiten präventiv. Schwerpunkte sind Beratung, Elternarbeit, bildungs- und themenorientierte Gruppenarbeit, Hausaufgabenhilfe, Sprachförderung, Berufswahlorientierung, Bewerbungshilfen und Freizeitangebote.

» Mehr Info

Aktuell:

Coach e.V. im Gespräch mit Oberbürgermeisterin Henriette Reker

06.07.17

Am 1. Juli 2017 haben wir im Rahmen der Veranstaltung "Mission Köln - Misch mit für die Zukunft Deiner Stadt!" die Chance genutzt, unsere Ideen für mehr Beteiligung loszuwerden, unsere Projekte vorzustellen und die Oberbürgermeisterin Henriette Reker im Gespräch persönlich zu treffen.

Von 14 bis 18 Uhr konnten wir gemeinsam mit anderen interessanten Organisationen und Jugendgruppen bei KidS, Kinder- und Jugendpädagogische Einrichtung der Stadt Köln, sowie am Aachener Weiher in der Dialoglounge verschiedene Diskussionen führen und der Oberbürgermeisterin Reker sagen, welche Themen uns interessieren und wie wir bei Entscheidungen unserer Stadt eingebunden werden möchten.

Wir setzen uns als Interkulturelles Zentrum und Beratungsstelle dafür ein, dass Jugendliche mit Zuwanderungsgeschichte und ihre Familien noch mehr Möglichkeiten erhalten, sich an Maßnahmen zur politischer Bildung und an gesellschaftlichen Partizipationsprozessen beteiligen zu können.

Kurz gesagt: SICH...

Bundesverdienstkreuz für Mustafa Bayram

Für das innovative, ganzheitliche pädagogische Konzept sowie für sein langjähriges Engagement im Sinne einer schulischen und beruflichen Förderung von benachteiligten jungen MigrantInnen wurde Mustafa Bayram, Gründungsmitglied und Vorstandsvorsitzender von Coach e.V., am 10.04.2013 mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt. 

 
Im Rahmen eines vom Ministerium für Arbeit und Soziales ausgerichteten Festaktes überreichte Bundesministerin Ursula von der Leyen ihm das Verdienstkreuz am Bande für sein Engagement für die berufliche Eingliederung in den Arbeitsmarkt. „Herr Bayram bindet dabei die Eltern in den Bildungsweg ihrer Kinder ein und weicht damit von der traditionellen Jugendsozialarbeit ab. Damit gewinnt er das Vertrauen auch streng religiöser Familien, die ihm ihre Kinder gerne anvertrauen.“, erläutert Frau von der Leyen in ihrer Laudatio auf den Preisträger. 

Überreichung durch Bundesministerin von der Leyen

Im Interview mit Johannes B. Kerner

Merci Herr Bayram!

© Copyright 2013 Coach e.V.

Kontakt

Coach e.V., Oskar-Jäger-Str. 139, 50825 Köln-Ehrenfeld
Tel. 0221-5 46 56 25, info@coach-koeln.de

Zur Anfahrtsskizze